Ihr Flossenbürg Shop

was bleibt - Nachwirkungen des Konzentrationsla...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erst spät wurde Flossenbürg als europäischer Erinnerungsort wiederentdeckt. Neben der bestehenden Dauerausstellung über das Konzentrationslager während des Nationalsozialismus wird nun eine zweite Dauerausstellung in der neuen Gedenkstätte eröffnet. Unter dem Titel ´´was bleibt - Nachwirkungen des Konzentrationslagers Flossenbürg´´ widmet sie sich folgenden Leitfragen: Was bleibt von einem Konzentrationslager nach der Befreiung? Wie wird das Lagergelände genutzt? Was geschieht mit den Häftlingen? Wer verfolgt die Täter? Wann und wie entwickeln sich Formen des Erinnerns? Verlust und Neuanfang für die Überlebenden gehören ebenso dazu wie die juristische Ahndung der Verbrechen oder die kommerzielle Nutzung des ehemaligen Lagergeländes. Der Katalog enthält sämtliche Elemente der Ausstellung und folgt ihrer thematisch-chronologischen Gliederung. So entsteht ein Kompendium deutscher Zeitgeschichte von 1945 bis in die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Erinnerungsort Flossenbürg
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Stigma zum ´Standortfaktor´: Das KZ Flossenbürg. Der heutige Bekanntheitsgrad der ehemaligen Konzentrationslager leitet sich nicht automatisch von ihrer historischen Bedeutung ab. Die Erinnerung an die dort begangenen Verbrechen wird ganz entscheidend durch die Darstellung, Vergegenwärtigung, Symbolisierung und Inszenierung des Vergangenen geprägt. So gehörte das Konzentrationslager Flossenbürg, obwohl es früher als andere zur Gedenkstätte wurde, bald zu den vergessenen Lagern. Jörg Skriebeleit analysiert die Wahrnehmungs- und Rezeptionsgeschichte des Erinnerungsortes Flossenbürg. Er befasst sich aus kulturwissenschaftlicher Perspektive mit der Frage, auf welche Weise historische Ereignisse, die mit den nationalsozialistischen Massenverbrechen verbunden sind, Eingang in das kulturelle Gedächtnis finden - oder eben nicht. Der Autor skizziert nicht nur die Diskurse über das Lager. Er beleuchtet gleichzeitig den Umgang mit dem historischen Ort, seiner Umwidmung zum Siedlungsgelände, Industrieareal und zur Parkanlage. Einen Schwerpunkt legt der Autor auf die Darstellung der Akteure. Besondere Beachtung findet hierbei die Kommune Flossenbürg, deren Haltung zum früheren Konzentrationslager sich allmählich vom Stigma zum ´Standortfaktor´ wandelte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Bonhoeffer, 6 Audio-CDs
21,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hörbuch-Fassung von Eric Metaxas´ New York Times-Bestseller auf 6 CDs (gekürzte Fassung): 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird deutscher Reichskanzler. Noch ahnt niemand, dass sein Regime Deutschland zerstören wird. Doch schon zwei Tage später warnt der junge Pastor Dietrich Bonhoeffer im Rundfunk vor dem ´´Ver-Führer´´. Nach langem inneren Ringen entscheidet er sich schließlich, als Doppelagent gegen Hitler zu arbeiten. Das kostet ihn 1945 im KZ Flossenbürg das Leben. Metaxas erzählt Bonhoeffers Geschichte und lässt ihn in zum Teil wenig bekannten Briefen zu Wort kommen. Sein entschiedener Glaube an Jesus Christus gab ihm die Kraft für sein mutiges Handeln. 8h Gesamtspielzeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der falsche Überlebende
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine spannende Geschichte über Lüge und Leben, Fiktion und Wahrheit von einem der bedeutendsten Schriftsteller Spaniens. Medienwirksam hat sich der Katalane Enric Marco 30 Jahre lang als Überlebender des deutschen Konzentrationslagers Flossenbürg ausgegeben, hat sein Leiden öffentlich erzählt, war Präsident der Vereinigung der ehemaligen spanischen KZ-Häftlinge. Doch 2005 kam es zum Skandal, als ein Historiker aufdeckte, dass seine Geschichte eine Lüge war. Wenige Tage zuvor noch hatte Marco im spanischen Parlament eine bewegende Rede zum bevorstehenden 60. Jahrestag der Befreiung des KZ Mauthausen gehalten. Tatsächlich aber war er 1941 freiwillig nach Deutschland gegangen, im Rahmen einer Vereinbarung zwischen Spanien und Hitler-Deutschland, um in einer Kieler Werft zu arbeiten und so dem spanischen Kriegsdienst zu entgehen. In einem KZ war er nie gewesen. Was trieb Marco dazu, dieses Lügengebäude zu erschaffen, an dem er selbst nach seiner Entlarvung festhielt? Zögerlich und doch fasziniert bewegt Javier Cercas einen Stein nach dem anderen und guckt hinter die Fassaden: auch hinter seine eigene und die seines Landes. ´´Enric Marcos Krankheit ist die unserer Zeit, in der die Wahrheit weniger wert ist als der Schein.´´ Mario Vargas Llosa

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Me 109
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute legendär gilt sie als DAS Jagdflugzeug der Deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Das Buch vermittelt einen Überblick zu Produktion und Einsatz der Me 109. Bei Beginn des Zweiten Weltkrieges war die Me 109 der Standardjäger der Luftwaffe und sorgte mit ihren überlegenen Flugleistungen für die Luftherrschaft an allen Fronten. Mit Fortdauer des Krieges stieg der Verschleiß an Flugzeugen ständig an. Damit die Verluste ausgeglichen werden konnten, entschloss sich das Reichsluftfahrtministerium für eine Großserienproduktion der Me 109 bei den Erla-Maschinenwerken in Leipzig, den Wiener Neustädter Flugzeugwerken und der Messerschmitt GmbH Regensburg. Die größten Einschnitte in der Produktion ergaben sich aus den vernichtenden Luftangriffen der USAAF auf diese drei Flugzeugwerke 1943/44. Im weiteren Verlauf des Krieges wurden Fremd- und Zwangsarbeiter sowie Kriegsgefangene in der Produktion eingesetzt. Ingenieure berichten unter ´´Streng geheim´´ über Sabotage und den damit verbundenen Problemen. Ein dunkles Kapitel ist die Produktion durch KZ-Häftlinge. Exemplarisch wird die Produktion der Me 109 im KZ-Flossenbürg betrachtet. Über 3000 KZ-Häftlinge arbeiteten dort in der Rüstungsproduktion. Im zweiten Kapitel ´´Einsatz der Me 109´´ kommen ehemalige Flugzeugführer aus dem Zweiten Weltkrieg zu Wort, die das große Sterben der Luftwaffe überlebt haben. Sie gehörten damals zu einer jungen Elite und hatten enorme blutige Verluste. Angesichts der materiellen Überlegenheit der Alliierten an allen Fronten war jeder Einsatz für sie ein Rendezvous mit dem Tode. Ihre fesselnden Berichte von Erfolgen, Verwundungen, Entbehrungen und Tod gehen jedem Leser unter die Haut und bezeugen bis heute die Sinnlosigkeit von Kriegen. Ca. 300 Seiten mit 250 seltenen und zum Teil bisher unveröffentlichten Berichten, Fotos und Dokumenten vermitteln dem Leser einen intensiven Eindruck über das damalige Zeitgeschehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Juden in der Oberpfalz
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Oberpfalz gibt es seit dem Mittelalter ein reichhaltiges jüdisches Leben, das der breiteren Öffentlichkeit kaum bekannt ist. Regensburg gehörte zu den bedeutendsten Zentren jüdischer Gelehrsamkeit im Mittelalter, in der Frühen Neuzeit entstand in Sulzbach eine der wichtigsten hebräischen Druckereien Europas, und in Floß bestand bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts eine geschlossene jüdische Siedlung auf dem Judenberg. Flossenbürg wurde im 20. Jahrhundert zu einem der Symbole für die Auslöschung jüdischen Lebens. Und doch wuchsen nach dem Holocaust in Regensburg, Amberg und Weiden neue jüdische Gemeinden heran, deren Zukunft seit den neunziger Jahren durch Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion wieder gesichert erscheint. Beiträge von Andreas Angerstorfer, Jakob Borut, Michael Brenner, Hans-Christoph Dittscheid, Dieter Dörner, Renate Höpfinger, Andreas B. Kilcher, Aubrey Pomerance, Sebastian Schott, Jörg Skriebeleit, Ittai J. Tamari, Gabriele Ziegler

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Skriebeleit, Jörg: Erinnerungsort Flossenbürg (...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2009Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Erinnerungsort FlossenbuergTitelzusatz: Akteure, Zaesuren, GeschichtsbilderAutor: Skriebeleit, JoergVerlag: Wallstein Verlag GmbH // WallsteinSprache: DeutschSchlagworte: Geschichte // His

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Leben mit Leo
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mai 1924 lernt Emmy Herzog ihren späteren Mann Leo Steinweg kennen. Leo ist Mechaniker und wird in den frühen dreissiger Jahren einer der erfolgreichsten Motorradrennfahrer Deutschlands. Leo ist aber auch Jude. Seine Rennfahrerkarriere wird von den Nazis durch Entzug der Fahrerlizenz beendet. 1933 heiraten sie. Freunde und Bekannte ziehen sich von ihnen zurück. Leo muß 1938 nach Holland fliehen und taucht dort unter. Seine Frau folgt ihm nach und ein Leben in ständiger Angst vor Verhaftung und Deportation beginnt. Emmy Herzog erzählt auf einfache und geradlinige Weise von ihrem Leben mit Leo Steinweg, das von der hoffnungsvollen Zeit ihrer jungen Ehe bis zu den Grauen von Auschwitz und Flossenbürg mehr über die Zeit des Nationalsozialismus auszusagen weiß als jedes Geschichtsbuch es je könnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
´´Wir hatten keine Jugend´´
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rundfunkjournalist (BR) Thomas Muggenthaler porträtiert ca 30 Zwangsarbeiter aus Osteuropa, die in der Zeit des Nationalsozialismus in Bayern eingesetzt waren. Er hat sie auf Reisen nach Polen besucht oder bei deren Besuchen in Regensburg getroffen. Aufgenommen sind auch drei Porträts von Zwangsarbeitern, die nach 1945 in Deutschland geblieben sind. Briefe aus Polen von ehemaligen Zwangsarbeitern ergänzen den Band. Christoh Lindenmeyer, Leiter der Hauptabteilung Kultur im Bayerischen Rundfunk, hat das Vorwort zu diesem Buch, in dem die Betroffenen subjektiv zu Wort kommen, verfaßt und Ulrich Fritz, wissenschaftlicher Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, gibt in der Einleitung einen Überblick zum Thema Zwangsarbeit im Nationalsozialismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Bonhoeffer: Pastor, Agent, Märtyrer und Prophet...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Januar 1933: Adolf Hitler wird deutscher Reichskanzler. Noch ahnt niemand, dass sein Regime Deutschland zerstören wird. Doch schon zwei Tage später warnt der junge Pastor Dietrich Bonhoeffer im Rundfunk vor dem ´´Ver-Führer´´. Nach langem inneren Ringen entscheidet er sich schließlich, als Doppelagent gegen Hitler zu arbeiten. Das kostet ihn 1945 im KZ Flossenbürg das Leben. Metaxas erzählt Bonhoeffers Geschichte und lässt ihn in zum Teil wenig bekannten Briefen zu Wort kommen. Sein entschiedener Glaube an Jesus Christus gab ihm die Kraft für sein mutiges Handeln. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bodo Primus, Philipp Schepmann, Hannah Schepmann, Ernst-August Schepmann, Ilse Strambowski. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003727/bk_edel_003727_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Summary: Bonhoeffer: Pastor, Martyr, Prophet, S...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bonhoeffer: Pastor, Martyr, Prophet, Spy: A Righteous Gentile vs. the Third Reich by Eric Metaxas | Summary | Readtrepreneur (Disclaimer: This is NOT the original book.) This is a moving narrative of the German who was brave enough to stand against Hitler. From the best-selling author of Amazing Grace, Eric Metaxas knocks it out of the park again with an amazing biography of Dietrich Bonhoeffer who it’s now recognized as one of the bravest heroes of the 21th century. Witness how Bonhoeffer faced the Nazi regime as a double-agent in order to stop Hitler even if it meant risking his own life. (Note: This summary is wholly written and published by readtrepreneur.com It is not affiliated with the original author in any way) ´´Being a Christian is less about cautiously avoiding sin than about courageously and actively doing God’s will.” - Eric Metaxas Follow the thrilling story of a man who joined the plot to assassinate the Führer disregarding his own safety so he could help Europe be released of the Nazi regime. Including stories related to his religious beliefs, his life as a double-agent, and even the tale of his passionate romance, Bonhoeffer has every ingredient to be outstanding. Despite being hanged at the Flossenbürg concentration camp at the age of 39, Dietrich Bonhoeffer’s efforts as a double-agent where of huge importance to stop the Nazi regime. P.S. Bonhoeffer is an extremely interesting audiobook that tells the tale of one of the bravest and most heroic men of the 20th century. 1. Language: English. Narrator: Erich Bailey. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/116114/bk_acx0_116114_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Flossenbürg, Mauthausen, Ravensbrück / Der Ort ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Konzentrationslagern Flossenbürg in der Oberpfalz unweit der tschechischen Grenze und Mauthausen bei Linz in Oberösterreich entstand 1938 ein weiterer Prototyp des KZ, bei dem von Beginn an die Ausbeutung der Arbeitskraft der Häftlinge ein wesentliches Motiv bildete. Beispielsweise in Flossenbürg hatten die Granitsteinbrüche eine entscheidende Rolle bei der Standortwahl gespielt. In Ravensbrück wurde im Mai 1939 das zentrale Frauen-KZ des nationalsozialistischen Deutschland eingerichtet, dem 1941 ein kleineres, abgetrenntes Männerlager angegliedert wurde. Zum jeweiligen Ort gehört das Ensemble von Außenlagern, das dem Stammlager weiträumig zugeordnet war. Die Häftlinge mussten bei der Verlagerung von Industriebetrieben in unterirdische Produktionsstätten, in Rüstungs-betrieben, in Forschungsinstituten und in der Landwirtschaft Zwangsarbeit leisten. Die drei Komplexe Flossenbürg, Mauthausen und Ravensbrück werden in diesem vierten Band der Reihe ´´Der Ort des Terrors´´ beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht